Drucken

Praxis – Beispiel: nur Ketten austauschen

Praxis – Beispiel: nur Ketten austauschen

 

Sie möchten Ihre gesamte vorhandene Abfüll – Linie überholen.
Dann haben wir etwas ganz Besonderes für Sie:

 

wir machen Ihre größte Schwächen zu Ihren größten Stärken
>> was Sie mit top alles erreichen können


Deshalb nur noch top – Prinzip 
gesamte Linien – Überholung / Optimierung / Revolution mit top – Prinzip 
viel preiswerter als alle anderen / früheren Überholungen
viel mehr Flaschen – Ausstoß als nach früheren Überholungen 

das geht mit top – Efficiency !

 

top – Prinzip 
alles was für Sie zählt sind Ihre Flaschen Fl / h 
wir betrachten zu aller erst nur Ihre Flaschen. Alles was zählt sind Ihre gesamten Flaschen, 
Ihr gesamter Linien – Flaschen – Strom durch Ihre gesamte vorhandene Linie und wie viel 
Flaschen pro Abfüll – Stunde hinten raus kommen. 


revolutionärer top – Linien – Flaschen – Strom 
Ihren vorhandenen Flaschen – Strom kontrollieren Sie nicht mehr richtig. Als alles neu war, 
war auch der entscheidende Flaschen – Strom revolutionär gut. Im Laufe der Jahre hat sich 
Ihr Flaschen – Strom und dadurch Ihre Automation und Ihre Effizienz in kleinen Schritten immer 
weiter verschlechtert. Das ist heute Ihre Situation.

 

Praxis – Beispiel

Sie tauschen nur die Ketten aus 
Praxis – Beispiel = Sie tauschen bei Ihrer gesamten Fördertechnik 
zwischen allen Maschinen nur einzelne Einzel – Teile / Ersatz – Teile 
aus, hier nur die Flaschen – Transportketten, die Scharnierbandketten   

 

Ihr Projekt  =  Sie müssen Ihre vorhandenen Transportbänder überholen. 
es fallen Flaschen um +  die Maschinen werden nicht mehr richtig versorgt +  
+ zuviele Störungen / Stillstände auf Ihren Bändern und demzufolge gleich 
auch in den beteiligten Maschinen

 

Sie tauschen nur die verschlissenen Scharnierbandkettten aus. 
Das ist eigentlich nur ein reparieren ohne weiteren zusätzliche Nutzen 

Jedes Flaschen – Transport – System ist auch immer ein komplettes 
Ketten – Automation – System. Es besteht immer aus  9 Stück 
verschiedenen perfekt aufeinander abgestimmten System – Teilen 
(abgestimmte Einzel – Teile).

 

Diese neue Kette wird nicht laufen wie eine neue Kette, 
weil die noch zusätzlich erforderlichen 8 Stück verschiedenen 
beteiligten System – Teile auch verschlissen und sogar unterschiedlich 
verschlissen sind, jedes einzelne System – Teil hat eine unterschiedlich 
lange Lebensdauer.

Beispiel = passende Antriebskettenräder werden nicht ausgetauscht 
Die Zähne des Antriebs – Kettenrades sind bereits teilweise verschlissen, 
in allen Zähnen finden Sie Verschleiß – Einbuchtungen. Das bedeutet, 
dass alle Ketten eine zusätzliche und unnatürliche Bewegung machen 
müssen = bei jedem einzelnen Einlauf jedes Ketten – Scharnieres. Die 
gesamte Kette, das gesamte Transportband und alle Flaschen laufen 
andauernd unruhig und ruck – artig und das wird immer schlimmer. 

Dass Flaschen dadurch immer leichter umfallen, verklemmen und sogar 
brechen ist dann normal. Sie veringern keine Störungen/Stillstände 
auf allen Bändern und verhindern damit automatisch auch keine 
Maschinen – Stillstände. Alleine dadurch reduzieren Sie die Lebensdauer 
jeder Kette um – 50 %.  

 

Wo ist da eine Ersparnis ?
Wo bleibt die gewünschte zusätzliche Linien – Automation + Effizienz zwischen 
allen Maschinen. Wie vermeiden Sie bisherige Störungen/Stillstände auf allen 
Bändern und in allen Maschinen. Keine einzige Maschine läuft besser. 
Der Kaufpreis kommt nicht mehr zurück, weil eben die zusätzliche Automation 
und eine Steigerung des Linien – Flaschen – Ausstoßes fehlt.  

 

top – System – Überlegenheit 
Genau das Gegenteil erreichen Sie, wenn Sie nur noch komplette, 
abgestimmte top – Systeme einsetzen. Das ist dann Ihre ganz große 
Ersparnis, nämlich weit vor dem Komma.